Tok – Congdon Creek (Kluane Lake)

Nach einem erneuten Frühstück bei Fast Eddy’s geht es nun wieder Richtung Yukon. Der Grenzübertritt geht nach Beantwortung der üblichen Fragen schnell vonstatten. Zwischen den Grenzposten ist ein schöner Rastplatz aufgebaut, der die Verbundenheit der Amerikaner mit den Kanadiern veranschaulichen soll. Auch auf einer Bank kann man sich niederlassen, eine Hälfte in Alaska, die andere im Yukon.

image123

Unterwegs wieder die Wahnsinnsfarben des beginnenden Indian Summer, in diesen Breitengraden schon im August.

 Die weitere Fahrt war ansonsten unspektakulär. Die Straße war mitunter eine ungeteerte schlaglochreiche Schotterpiste. Aber das ist für uns kein Schocker mehr, wir haben da inzwischen Übung. Für Glattasphaltfahrer natürlich der Aufreger 🙂 Unser Campingplatz liegt direkt am Kluane Lake. Die staatlichen Campgrounds sind wirklich super klasse. Pikobello Klohäuschen, Feuerholz immer vorhanden, Picknicktisch und -platz immer super gepflegt. Für 12 CAD unschlagbar. Überhaupt ist Yukon extrem sauber. Hier findet man keinen Müll am Straßenrand, im Wald oder sonst irgendwo! Heute gibt es Sirloin-Steak, Baked Potatoes an gegrillten Paprika mit Naan-Brot.

 

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*