08.08. Halifax – Hubbards

Nach dem Frühstück hieß es heute erstmal warten auf den Transfer zur Mietstation. Im strömenden Regen wurden wir von unserem Shuttle zur Vermietstation gefahren und haben unser „Schiff“ abgeholt. Nach einer gründlichen Einweisung ging es erstmal nur 2 km weiter zum Walmart um den Kühlschrank etc. zu füllen. Als wir das erste Ziel ins Navi eingeben wollten, stellten wir fest, dass der Akku des eingestöpselten Navi während des Einkaufs nicht voll geladen sondern leer war. Die 12V Bord-Steckdose war ausser Betrieb. Wieder zurück beim Vermieter kümmerten sich 2 Techniker umgehend darum und nach 30 Minuten konnte es dann endlich los gehen. Wir fuhren nur ein kurzes Stück Richtung Süden an die „South Shore“.

image2.JPG

Auf dem ersten Campingplatz angekommen und dank Rückfahrkamera erfolgreich ungestreift eingeparkt, räumten wir unsere Sachen in die Schränke ein und machten uns mit der Technik vertraut. Über Nacht legte sich der der Regen und der Morgen erwartete uns mit bestem Wetter:

image3.JPG

 

 

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*