Haines (Bärenalarm!)

Gemäß Wetterbericht soll der heutige Tag ganz ordentlich werden. Der Besitzer des Campingplatzes gab uns einen Tipp, wo wir mit einiger Wahrscheinlichkeit Bären sehen können. Eine Bärenmutter mit 2 Jungen hat hier in der Nähe an einem Fluß ihr Revier und zeigt dort ihren Jungen, wie man Lachse fängt. Wir fahren früh los, holen uns aus einer Bäckerei etwas zum Frühstück und fahren zum Chilkoot Lake. Auf der Fahrt dorthin entlang am Chilkoot River ist nichts zu sehen. Nach dem Frühstück am See, der vor Lachsen nur so wimmelt, fahren wir wieder zurück. Da sehen wir die Bärenmama im Fluß und im Rückspiegel plötzlich die 2 Jungen auf der Straße herumtollen. Sieht das nicht so aus, als ob uns der pelzige Nachwuchs die Zunge rausstreckt?

Die beiden werden von ihrer Mama erstmal wieder eingesammelt und nach einer Prüfung, ob die Onkels mit den Fotoapparaten an der Straße den Jungen nicht zu nahe kommen, gibt es die nächste Lektion im Fische fangen.

So wird`s gemacht! Und nun Essen fassen!

 

Etwas weiter flußabwärts gibt es die nächste Lektion. Aber die Jungen sind von den vielen Schulstunden wohl schon satt und interessieren sich eher für die nähere Umgebung, auch für die Fotografen! Die retten sich vorsichtshalber flink in ihre Autos, bevor die Bärenmutter hier eingreifen muss… 🙂

1 Stunde und 400 Bilder später erkunden wir Haines und die nähere Umgebung. Wenn das Wetter mitspielt, lässt es sich hier sehr gut aushalten . . .

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*