23.08. Baddeck – Big Bras d’Or

image1.JPG

 

Heute war kein besonders gutes Wetter. Es hat zwar nicht geregnet, aber es war sehr windig und man musste mit dem Wohnmobil (7,5m lang, 3,4m hoch) immer auf der Hut sein, nicht von einer Windböe erfasst und zur Seite geschoben zu werden. Wir fuhren etwas später als sonst aus Baddeck los. Der Campingplatz war schön und tip top gepflegt. Der Besitzer ist eine Familie, die vor knapp 20 Jahren nach Kanada ausgewandert ist. Es gab 10% Landsmannrabatt. Der Besitzer war sich im Gegensatz zu mir 100% sicher, dass bei uns im Fahrzeug irgendwo eine KOA-Mitgliedskarte herumliegt, die zu genanntem Rabatt berechtigt 🙂
Die heutige Strecke führte uns auf einem Scenic Drive um einen Arm des Bras d’Or Lake herum. Teilweise konnte man das gegenüber liegende Ufer nicht mehr erkennen, das lag aber vielleicht auch am Wetter. Bei Iona mussten wir eine enge Stelle mit einer Fähre überqueren, die an einem Stahlseil befestigt war. Das ging ratz fatz und kostete 7 Dollar.
Der See war durch den Wind ganz schön in Bewegung und die Wellen waren deutlich höher, als wir sie bislang am Atlantik gesehen hatten.

image2.JPG

 

Hier mal ein paar Fakten zum Bras d’Or Lake: Der See bildet das Zentrum von Cape Breton und ist mit über 1100 Quadratkilometern mehr als doppelt so groß wie der Bodensee. Er wird von vielen Flüssen mit Süßwasser gespeist, hat aber dennoch geringe Konzentrationen an Salzwasser, da er an 2 Stellen mit dem Atlantik verbunden ist. Der See bildet eine einzigartige Biospähre mit Menschen und Tieren nebeneinander. Es gibt hier keine großen Hotelbauten obwohl der See ein riesiges Freizeitgebiet darstellt. Hier läuft man offensichtlich nicht jedem Investor hinterher. Der See ist u.a. Heimat einer der größten Weißkopfseeadlerpopulationen weltweit.
An der großen Mündung zum Atlantik lag heute unser schöner Campingplatz. Die Strömung Richtung offenes Meer war enorm. Es wäre keine gute Idee, hier schwimmen zu gehen.

image3.JPG

 

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*