01.09. Hammonds Plains – Halifax Airport

image1.JPG

Wir haben alles reingestopft, juhuu! Heute morgen gab es ein „das Letzte““-Frühstück. Das letzte Brot, Marmelade, Wurst, Nutella, usw. Dann ging es pünktlich zur Abgabe des Campers. Entweder alle anderen Urlauber sind schon zuhause oder noch garnicht aufgestanden. Wir waren die Einzigen, die da waren! So schnell waren wir noch nie fertig. In 20 Minuten war alles über die Bühne und verabschiedeten uns von den netten Ladies der Vermietung.

image2.JPG

Das Shuttle fuhr uns zur Autovermietung am Airport, wo wir unseren nächsten Schlitten abholten, einen fetten Dodge Caravan. Dann fuhren wir in unser Hotel, legten die Koffer ab, um noch ein bisschen herumzufahren. Plötzlich fuhren wir bei „Home Depot“, dem amerikanischen Baumarkt vorbei und plötzlich waren wir schon drin und plötzlich hatten wir auch schon etwas gekauft. Natürlich nur kleine Sachen, die wir noch irgendwo dazuquetschen können. Anschließend, zurück im Hotel, saßen noch ein bisschen am Pool.
Abends waren wir zum Essen in der Kneipe im Hotel. Ich versuchte es mit gegrilltem Gemüse und Salat, damit sich mein Körper an die etwas fleischlosere Ernährung nach dem Urlaub vorbereiten kann. Holger nahm zum letzten Mal Scallops & Fries. Außerdem gab es noch einen fetten Nachtisch. Cheesecake mit Karamellsauce und Gingerbread mit Schlagsahne. Völlig vollgestopft wankten wir ins Hotelzimmer. Die letzte Nacht in Kanada. Good night. Morgen gehts zurück nach Deutschland.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*